Aktien allgemein

Aktien sind Beteiligungspapiere eines Unternehmens. Erzielt die Aktiengesellschaft Gewinne, schüttet sie einen Anteil davon als Dividende aus. Die Höhe der Ausschüttung erkennt man an der Dividendenrendite in Kurstabellen. Bei guter (oder erwartet guter) Geschäftslage steigt für gewöhnlich auch auch der Kurs des Unternehmens. Gewinne mit Aktien werden also durch Kursgewinne und Dividenden erzielt.

Aktien der Aktien-Galerie

In unserem Angebot finden Sie sowohl historische als auch aktuelle gültige Wertpapiere. Historische Aktien unterscheiden sich zu gültigen Papieren darin, dass Sie entwertet worden sind und somit nicht mehr an der Börse gehandelt werden. Der Wert dieser Aktien kann also nicht anhand eines Kurses festgestellt werden, sondern richtet sich nach der Nachfrage im öffentlichen Markt. Zur Wertbestimmung dienen verschiedene Anhaltspunkte:

  • Erhaltung/Qualität der Aktie (Risse, Verschmutzung)
  • Alter (Ausgabedatum)
  • Stückzahl (Anzahl der ausgegebenen und tatsächlich noch vorhandenen Aktien)
  • Unterschrift (Aktien mit besonderer Unterschrift wie z.B. Rockefeller!)

Zur Visualisierung haben wir eine Aktie mit Erklärungen zu allen "Bestandteilen" eingeblendet. Klicken Sie in das Bild, um eine genaue Darstellung zu erhalten...

 

Warum gerade Wertpapiere?

Dekoration. Wegen ihres großen Formats eignen sie sich hervorragend zum Einrahmen. Große Mengen wandern, bei den noch erschwinglichen Preisen, in den Dekorationsmarkt.

Autographen. Fast alle Aktien und Anleihen tragen Originalunterschriften, mitunter von berühmten Persönlichkeiten.

Rarität. Die Auflagenhöhe der einzelnen Wertpapierausgaben ist in der Regel unter 200.000, häufig unter 1000, abzüglich getilgter, verlorener oder von Stücken in nicht sammelwürdiger Erhaltung.

Geschenkartikel. Ein thematisch geschickt ausgewähltes Wertpapier, vermag auch einen Nichtsammler zu begeistern.

Universelle Thematik. Sämtliche Industrien und Berufszweige, sowie alle Länder, sind durch Wertpapiere repräsentiert; sie bieten ein vollständiges Spektrum an Spezialthemen zum Sammeln.

Druck- und Papierqualität. Die meisten Zertifikate sind drucktechnische Meisterwerke von Stahlstichen höchster Liniendichte auf Papier in Banknoten-Qualität.

Aussagekraft. Abbildungen und Text geben aufschlussreiche Hinweise zu Emittenten und damaligen wirtschaftlichen Bedingungen.

Nummerierung. Wertpapiere sind nummeriert und dadurch leicht identifizierbar. Das vermindert auch die Versicherungsprämie gegen Diebstahl.

Spekulation auf Rückzahlung. Viele nicht entwertete Anleihen und Aktien repräsentieren noch eine Forderung, selbst wenn seit Jahrzehnten von den Schuldnern keine Zahlungen geleistet wurden.

Wertpapiersammeln - ein Hobby mit Zukunft

- zum Seitenanfang -